Orchis simia

Orchis simia Orchis simia Orchis simia

dt: Affen-Knabenkraut

engl: Monkey Orchid

frz: Orchis singe

Gattung: Orchis

Seinen Namen hat dieses Knabenkraut wegen der gebogenen Enden der Lippe, die an Affenarme erinnern. Die Pflanze hat zwei bis sechs ungefleckte Blätter. Der Stängel ist meist hellgrün, der Blütenstand ist dicht mit hellviolett gefärbten Blüten besetzt. Die tief gespaltene Lippe ist ein bis zwei Zentimeter lang. Die Petalen bilden mit den Sepalen einen geschlossenen, spitzen Helm. Der helle Sporn ist nach unten gerichtet. Charakteristisch für die Art ist das Aufblühen der Knospen von oben nach unten.

Wächst von Frankreich über Italien bis zum östlichen Mittelmeerraum auf Kalkmagerrasen und in lichten Wädern bis in eine Höhe von 1.500 m.

20 - 40 cm

Blütezeit: April bis Mai