Dactylorhiza baumanniana

Dactylorhiza baumanniana Dactylorhiza baumanniana Dactylorhiza baumanniana

dt: Baumanns Knabenkraut

Gattung: Dactylorhiza

Kräftige Pflanze mit drei bis fünf schmalen, gefleckten Blättern, die rinnig gefaltet sind. Der zylindrische Blütenstand ist mit 6 bis 25 purpurroten Blüten besetzt. Die Lippe ist rundlich und kurz dreilappig. Die Lippenzeichnung bedeckt nur das innere Zentrum. Der Sporn ist etwa drei Viertel so lang wie der Fruchtknoten und abwärts gerichtet. Die Namensgebung ist eine Widmung für den Orchideenforscher Helmut Baumann.

Dactylorhiza cordigera wächst in Griechenland auf nassen, kalkarmen Wiesen, in Höhen von 1000 bis 2000 Metern.

15 - 40 cm hoch

Blütezeit: Mai bis Juni