Ophrys alasiatica

Ophrys alasiatica Ophrys alasiatica

dt: Alasia-Ragwurz

engl: Alasian Ophrys

Synonym: Ophrys sphegodes ssp. alasiatica

Kräftige Pflanze mit bläulich-grünen Blättern, am Grund in Form einer Rosette angeordnet. Die Einzelblüten haben hellgrüne Sepalen; die seitlichen Sepalen sind in der unteren Hälfte rötlich unterlaufen, aber meist nicht so intensiv wie bei Ophrys mammosa. Die Petalen sind grün bis purpurn. Die Lippe ist rundlich und sehr breit, ungeteilt oder schwach dreilippig, rötlichbraun und meist mit gelbem Rand. Die Lippe hat eine bläulich-silberne H-Zeichnung, das Anhängsel ist sehr klein und nach vorn gerichtet.

Wächst in der Phrygana und in lockeren Nadelwäldern bis in 700 Metern Höhe. Kommt nur auf Zypern vor.

20 bis 60 cm

Blütezeit: März bis April