Ophrys holoserica

Ophrys holoserica Ophrys holoserica Ophrys holoserica

dt: Hummel-Ragwurz

engl: Late Spider Orchid

frz: Ophrys bourdon

Synonym: Ophrys fuciflora 

Hochgewachsene, sehr schlanke Pflanze mit bis zu sechs bläulich-grünen Rosettenblättern und zwei bis drei eng am Stängel anliegenden Blättern. Der Stängel ist mit zwei bis zwölf großen Blüten besetzt. Die breite und leicht konvex gewölbte Lippe hat eine dunkelbraune Grundfarbe und eine gelbliche Zeichnung von unterschiedlicher Form. Am unteren Ende der Lippe schließt sich ein waagrecht abstehendes, helles Anhängsel an. Die beiden Petalen sind nur ein Drittel so lang wie die Sepalen, haben die Form eines kleinen Dreiecks und sind oft tiefviolett gefärbt. Meist heller violett oder grün sind die Sepalen, von denen das mittlere konkav und nach vorn gebogen ist. Die Tragblätter der Blüten sind nach innen eingerollt.

Wächst in West- und Mitteleuropa auf Kalkmagerwiesen bis in 1500 m Höhe.

15 - 35 cm

Blütezeit: Mai bis Juni