Orchis anthropophora

Orchis anthropophora Orchis anthropophora Orchis anthropophora

dt: Ohnsporn

engl: Man Orchid, Aiton

frz: Homme pendu

Synonym: Aceras anthropophora

Hochgewachsene Pflanze mit fünf bis zehn ungefleckten Blättern. Der 5 bis 20 Zentimeter große Blütenstand ist mit bis zu 100 Einzelblüten besetzt, die keinen Sporn haben. Charakteristisch ist die orange-braun gefärbte und tief dreigespaltene Lippe mit geteiltem Mittellappen, die an die Form eines Menschen erinnert - daher auch die volkstümlichen Namen im Englischen und Französischen. Die übrigen Blütenblätter sind grünlich gefärbt mit roten Rändern und bilden einen geschlossenen Helm. Die Blüten werden von Wildbienen bestäubt.

Wächst in West-, Mittel- und Südeuropa meist auf Kalkmagerrasen und warmen Trockenrasen bis in 2000 m Höhe.

20 - 50 cm

Blütezeit: April bis Juni