Ophrys bornmuelleri Ophrys bornmuelleri

dt: Bornmüllers Ragwurz

engl: Bornmueller's Ophrys

Gattung: Ophrys

Benannt nach dem deutschen Botaniker Joseph Bornmüller (1862-1948). Schlanke Pflanze mit 4 bis 15 Blüten am lang gestreckten Blütenstand; auffallend sind die langen Tragblätter. Die Einzelblüten haben grüne, manchmal auch weiße bis rosa gefärbte Sepalen. Die Petalen sind winzige Dreiecke. Die Lippe ist breit ausladend, trapezförmig, mit spitzen Höckern. Die Lippenzeichnung ist unregelmäßig, rundlich oder H-förmig. Der Rand ist gelblich und aufgewölbt, mit einem gelben Anhängsel.

Wächst im östlichen Mittelmeerraum bis zum Iran, auf Kalkböden und in lockeren Wäldern bis in 1.200 Metern Höhe.

15 bis 50 cm

Blütezeit: März bis Mai