Ophrys apifera Ophrys apifera Ophrys apifera Ophrys apifera

dt: Bienenragwurz

engl: Bee Orchid

frz: Ophrys abeille

Gattung: Ophrys

Schlanke Pflanze mit zwei bis drei blaugrünen Rosettenblättern. Der Blütenstand ist mit hellgrünen Tragblättern und zwei bis neun mittelgroßen, meist autogamen Blüten besetzt. Die an gekrümmten Stielchen befestigten Pollinien senken sich bereits bei einer kleinen Erschütterung auf die Narbe. Die Sepalen sind hell- bis dunkelrosa, meist etwas zurückgeschlagen und haben einen grünen Mittelnerv. Die seitlichen Petalen sind sehr viel kleiner und können in Form und Farbe (sowohl rosa als auch grün) erheblich variieren. Die braune Lippe ist rundlich und bauchig, hat ausgeprägte Seitenhöcker und ein unregelmäßiges Muster mit einem großen helleren Basalfeld.

Wächst auf Kalkmagerrasen und an Waldrändern bis in 1800 m Höhe. Verbreitet in Süd- und Mitteleuropa, im Osten bis zum Kaukasus.

20 bis 50 cm

Blütezeit: Mai bis Juli